25. Januar 2011 · in News und Trends · von Mode.net-Redaktion

Alexa Chung: Neues Gesicht von Superga

mode.net » News und Trends » Alexa Chung: Neues Gesicht von Superga

Ihre Erfolgsstory scheint kein Ende zu haben: It-Girl und Socialite Alexa Chung wird das neue Aushängeschild von Superga. Die Britin ist für ihren sportlichen, aber ausgefallenen Stil bekannt und daher die perfekte Wahl für die neue Werbekampagne des italienischen Schuh-Labels. Das nämlich hat sich ebenfalls ausgefallene Mode auf die Fahne geschrieben.

Mit Chung als neuem Gesicht will das Label, rechtzeitig zu seinem 100. Geburtstag, der Marke wieder ein bisschen Leben einhauchen und es in England populärer machen. Das dürfte Chung, Muse für jede Fashionista, sicherlich hinbekommen. Ursprünglich war Superga 1913 gegründet worden, um Tennisschuhe herzustellen. Mittlerweile produziert das Unternehmen nicht nur die alltagstauglichen Sneakers mit seiner charakteristischen Gummi-Sohle, sondern für jeden Anlass und jedes Alter. Höchste Zeit also, Chung mitmischen zu lassen und das Label trendy zu machen.

Noch vor einigen Jahren kannte Chung in der Modewelt übrigens niemand, jetzt kann sie sich vor Aufträgen kaum noch retten. Mittlerweile ist die „It’s On with Alexa Chung“-Moderatorin im Model-Business fast schon ein alter Hase, denn die Superga-Kampagne ist für die Beauty nicht die erste: Im vergangenen Jahr wurde sie Testimonial für das neue Lacoste-Parfum, das übrigens in den nächsten Tagen auf den Markt kommen wird.

Außerdem hat die 27-Jährige für DKNY und Pepe gemodelt, einer Mulberry-Tasche ihren Namen geliehen und eine eigene Sixties-Kollektion für den amerikanischen Madewell-Store entworfen.

Für ihre Madewell-Kollektion hatte sie es tatsächlich geschafft, die Kombination von Socken und Sandalen auch außerhalb Englands salonfähig zu machen. Den Engländern die Schuhe eines leicht verstaubten, italienischen Labels schmackhaft zu machen, dürfte ihr da sicherlich mit links gelingen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)