22. April 2011 · in Accessoires · von Mode.net-Redaktion

Ostern 2011: Couture Eggs – Charity Aktion für Japan

mode.net » Accessoires » Ostern 2011: Couture Eggs – Charity Aktion für Japan

Couture Eggs Charity Aktion

Couture Eggs Flyer

Wohltätigkeit ist in in der Modebranche, das ist hinlänglich bekannt. Doch so eifrig wie nach der Katastrophe in Japan war die Branche lange nicht für die gute Sache im Einsatz. Einmal mehr findet seit dem 18. April bis zum morgigen Freitag in Berlin eine neue Aktion statt, die vom Unternehmen iHeartBerlin und dem Concept-Store Achteinhalb Wochen auf die Beine gestellt wurde.

Avantgarde Designer kreieren Ostereier

Die besagte Charity Aktion kann mit Fug und Recht als außergewöhnlich bezeichnet werden. Passend zu Ostern hat man die Aktion „Couture Eggs“ ins Leben gerufen. Gleich elf renommierte Berliner Avantgarde Designer beteiligen sich an der Kampagne, bei der es – der Name lässt es bereits vermuten – um Eier geht.

Designer wie Reality Studio Juliaundben oder Anna Wegelin haben Ostereier gestaltet, die nun in der Zeit vom 18. bis 22. April auf Webseite iHeartBerlin.de präsentiert und bis zum morgigen Gründonnerstag versteigert werden.

Teilerlös geht an Kinderprojekt in Japan

Die Hälfte des Erlöses der Auktion geht nach Japan, um dort von der Hilfsorganisation „Plan“ für Hilfsmaßnahmen für Kinder eingesetzt zu werden. Die kreativ gestalteten Ostereier werden morgen zudem erstmals live im Achteinhalb Wochen-Store zu bewundern sein. Parallel dazu findet vor Ort eine Vernissage statt. Während der Veranstaltung haben Besucher natürlich ebenfalls die Gelegenheit, eigene Gebote für die Design-Eier abzugeben und so selbst einen Beitrag zur Japan-Hilfe zu leisten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Tags: ,