10. Mai 2011 · in Accessoires · von Mode.net-Redaktion

Louis Vuitton Schals: Marc Jacobs hat sich von Berlin inspirieren lassen

mode.net » Accessoires » Louis Vuitton Schals: Marc Jacobs hat sich von Berlin inspirieren lassen

Louis Vuitton Schal Kollektion

Foto: Louis Vuitton

Wenn „Frau“ an ein Luxustuch oder an einen Schal denkt, dann denkt sie automatisch an das französische Luxus-Label Louis Vuitton, das neben Mode, Reisegepäck, Handtaschen, Geldbörsen, Uhren, Schmuck und andere luxuriöse Accessoires insbesondere auch für seine Schals und Tücher weltweit bekannt ist.

Nicht nur bei den Schönen und Reichen dieser Welt stehen die edlen und teuren Schals und Tücher des Trend-Setters Louis Vuitton hoch im Kurs. Diesmal ließ sich der seit dem Jahre 1997 für das Mode-Imperium der weltweit wertvollsten Marke von Luxusartikeln tätige Designer Marc Jacobs für seine neue Kollektion der Louis Vuitton Schals und Tücher von der Street-Art-Szene Berlins inspirieren. Neben dem „Eden“-Seidentuch schuf der amerikanische Designer Marc Jacobs unifarbige Monogram-Schals im klassischen Design, Seidentücher mit Patchwork-Mustern und bunten Zebra-Prints, außerdem Bandeaus, Monogram-Carrés und Leopard-Stolen.

Angefertigt werden die Schals und Tücher aus Seide, Wolle oder dem Effektmaterial Lurex. Luxus und Eleganz kommen durch die Metalleffekte des Materials wesentlich besser zur Geltung. Da die Schals und Tücher mit fast jedem Kleidungsstück getragen und kombiniert werden können, lohnt sich die sicherlich nicht preiswerte Anschaffung und sind ein „Muss“ für jeden gut sortierten Kleiderschrank.

Ab Mitte Juli sollen bereits einige Tücher der neuen Kollektion erhältlich sein. Im August und September folgen weitere Modelle. Der derzeitige Trend, der sicherlich noch längere Zeit anhalten wird, sollte den Chefdesigner Marc Jacobs des Luxus-Labels Louis Vuitton auch in Zukunft zu weiteren Kreationen in ausgefallenen Farben und neuen Mustern motivieren und inspirieren…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Tags: