13. März 2013 · in Beauty · von Anne Tröst

„N°589 Elixir“: Die neue Nagelnuance bei Chanel

mode.net » Beauty » „N°589 Elixir“: Die neue Nagelnuance bei Chanel

Chanel No589 Elixir. Foto: Chanel

Frenzy“, schrie die Beauty-bedachte Modemeute zuletzt. Chanels Nagellacknuance N°559 löste im Sommer 2012 einen regelrechten Hype aus,  der sich eigentlich nur in die Reihe der Kosmetik-Wows des französischen Modehauses einreihte: Brachte uns im Herbst 2009 noch das Mintgrün „N°407 Jade“ um den Verstand, folgte mit dem grau-beigen „N°505 Particulière“ Anfang 2010 auch schon eine wahre „Le Vernis“-Hysterie.

Für den kommenden Winter 2013/14 sieht Chanels Make-Up-Kreativdirektor Peter Philips ein tauiges Rosenrot. „Zunächst schwebte mir ein leuchtendes Pink vor“, verriet er der Vogue backstage, „doch die Nuance harmonierte nicht mit der Kollektion.“ Die Vision des kräftigen Pinks überzog er mit einem milchigen Finish, das an verschlagenen Morgentau erinnert. So entstand „N°589 Elixir“ – und gleichsam vielleicht das nächste Maniküre-Must-Have.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
„N°589 Elixir“: Die neue Nagelnuance bei Chanel, 10.0 out of 10 based on 1 rating