6. August 2013 · in Accessoires · von Max Bonheur

Family Affairs: Penélope Cruz entwirft mit ihrer Schwester Monica eine Linie für Agent Provocateur

mode.net » Accessoires » Family Affairs: Penélope Cruz entwirft mit ihrer Schwester Monica eine Linie für Agent Provocateur


Die Cruz-Schwestern sorgen für Aufsehen: Mit ihrer Schwester Monica designte Penélope Cruz die eigene Linie L’Agent für das Dessous-Label Agent Provocateur. Auch der eigens inszenierte, nicht ganz jugendfreie Werbefilm verbreitet sich wie ein Lauffeuer durch die Fashion-Blogosphäre.

l_agent_monica cruz coop 2

© L’Agent by Agent Provocateur

Die Cruz-Schwestern: Nicht neu in der Modewelt, aber auch nichts Neues

Penélope Cruz ist nicht neu im Mode-Biz. Zuletzt hatte sie für den spanischen Retailer MANGO eine Kollektion designt. Bei Agent Provocateur tobten sich die beiden sonst ziemlich temperamentvollen Südländerinnen allerdings nicht aus: Jede Strapse wirkt wie schon hunderte Male gesehen, die Corsagen wie Pre-Poiret-Relikt, Polyester-Schleifen an Spitzen-BHs wirken billig statt sexy.

Preis für den schlechtesten Kampagnen-Film 2013

Auch beim dazugehörigen Kampagnenfilm führte Penélope Cruz Regie. Hauptdarsteller sind Miguel Angel Silvestre und das Top-Model Irina Shayk. Genauso unspannend wie die Kollektion ist das Video. Mehr als schöne Körper braucht man nicht zu erwarten. Das Kampagnenvideo bietet keine Bildgewalt, keine Symbolik oder spannende Schnitttechnik, Kameraführung, sondern langweilt mit Retorten-Schönheiten, die nicht einmal mehr Chuck Bass begeistern würden und einer neureich-geschmacklos eingerichteten Casa.

Und ganz zu schweigen von der plumpen Story: Ein Agent (Miguel Angel Silvestre) kann dank einer Spezial-Brille alle Frauen auf einer Party in eben erwähnter langweiliger Lingerie sehen (inklusive einer hochschwangeren Cameo-Monica Cruz). Und findet auch schnell das Objekt seiner Begierde, gespielt von Irina Shayk, die auf ihm tanzt bis er aus seinem Traum gerissen wird – ein weiterer Cameo-Auftritt – von Penélopes Ehemann Javier Bardem.

Um die Family Affairs noch zu toppen: Die klischee-beladene Lapdance-/Fahrstuhl-Musik stammt auch aus der Familie. Und zwar von Bruder Eduardo Cruz. Vielleicht sollten die drei für die nächste Dessous-Coop, die es laut Agent Provocateur geben soll, getrennte Wege gehen – oder sich wieder dem Schauspiel widmen. So viel platten Nonsens gab es dieses Jahr nämlich in keinem Kampagnen-Video zuvor.

l_agent_monica cruz coop 3

© L’Agent by Agent Provocateur

l_agent_monica cruz coop 4

© L’Agent by Agent Provocateur

l_agent_monica cruz coop 5

© L’Agent by Agent Provocateur

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Family Affairs: Penélope Cruz entwirft mit ihrer Schwester Monica eine Linie für Agent Provocateur, 10.0 out of 10 based on 2 ratings