21. August 2013 · in People · von Max Bonheur

Gisele Bündchen ist laut Forbes das weltweit bestbezahlte Model

mode.net » People » Gisele Bündchen ist laut Forbes das weltweit bestbezahlte Model

gisele bundchen best paid model h&M

Gisele Bündchen in der neuen H&M-Kampagne

42 Millionen Dollar als Jahresgehalt

Mit einem Jahresgehalt von 42 Millionen Dollar landete Gisele Bündchen nun zum siebten Mal in Folge auf Platz 1 der Forbes-Liste der bestbezahlten Models. Nicht nur die H&M- und Chanel-Kampagnen, auch ihre Verträge mit Oral-B, Pantene und Sky HDTV bescherten ihr den ersten Platz, so die Zeitschrift. Auch verdiente sie sich ein paar Dollar mit ihrer eigenen Kosmetiklinie “Seeja” dazu. Mit weitem Abstand belegte Miranda Kerr ($7 Mio.) den zweiten Platz, gemessen an dem Zeitraum von Juni 2012 bis Juni 2013.

Omnipräsenz der Victoria’s Secret-Engel

Die Drittplatzierte, Adriana Lima, verdankt ihr Einkommen größtenteils dem Lingerie-Label Victoria’s Secret, für das auch Gisele Bündchen (2000 bis 2007) und Miranda Kerr (2007 bis Anfang 2013) gemodelt hatten. Der vierte Platz wurde nicht unglamouröser besetzt: Die 39-jährige Kate Moss ist zwar im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz nach hinten gerutscht, jedoch nach wie vor mit über 5 Millionen Euro pro Jahr eines der am besten bezahlten Models.

Der Rest der Liste ist auch besiedelt von Models, die bereits für Victoria’s Secret gelaufen sind bzw. derzeit bei dem Label unter Vertrag stehen: Liu Wen, Joan Smalls, Candice Swanepoel, Hilary Rhoda.

10 Topmodels, doch das It-Model fehlt

Das Auffälligste an der Liste ist allerdings nicht die Präsenz der Victoria’s Secret-Angel, sondern das Fehlen des derzeitigen It-Models: Cara Delevingne. Für unzählige Kampagnen, Editorials, Videos, Fashion Shows war sie tätig, fast permanent auf der Straße auf Plakaten zu sehen, den Sprung auf die Liste der Top 10 hat sie jedoch nicht geschafft, was nur wieder einmal zeigt, wie hart das Model-Geschäft ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)