17. Dezember 2010 · in · von Mode.net-Redaktion

Olympia Le-Tan

mode.net » Designer » Olympia Le-Tan

Olympia Le-Tan Handtaschen

Foto: Olympia Le-Tan | Handtaschen

Bevor Olympia Le-Tan, die in Frankreich geboren wurde, ihr eigenes Accessoires Label schuf, absolvierte sie an der Art School ein Praktikum bei Chanel. Anschließend arbeitete sie sieben Jahre lang für Balmain.

Die Designerin entwirft Taschen der besonderen Art. Bisher hat die junge Künstlerin drei Kollektionen stylischer Handtaschen entworfen. Inspiriert von der Büchersammlung ihres Vaters sind die Bags im Look kulturträchtiger Bücher gehalten.

In ihrer Kindheit schon wuchs die Designerin mit einer großen Sammlung wundervoller alter Bücher auf. Selbst Hollywood-Stars sind absolut hingerissen von den verspielten Bags. Olympia Le-Tan war sehr stolz und glücklich, das zwei der angesagtesten Schauspielerinnen ihre Entwürfe mögen und sie auch tragen.

Die Handtaschen der Designerin Olympia Le-Tan werden in liebevoller Handarbeit gefertigt. Sie werden mit einem feinen Liberty-Baumwollbatist bezogen und anschließend mit Seidengarn bestickt.

Ihre Entwürfe werden jeweils nur auf sechzehn Exemplare limitiert. Außergewöhnliche Designs kommen immer gut an.

Die Kreationen von Olympia Le-Tan sind nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern darüber hinaus auch schlau und schön. Abendhandtaschen in Form eines Buches sind in dieser Form einzigartig. Auf den ersten Blick sieht die Handtasche aus wie ein echtes Buch. Doch in ihr lassen sich sämtliche Utensilien für den Abend unterbringen.

Ein besonderer Augenschmaus ist beispielsweise die Tasche The Sun, The Sky und Kit. Inspiriert von der Kinderbuch-Autorin dieses Buches, Dorothy Fisk schuf die Designerin ein echtes Highlight. Die Tasche ist in jedem Fall ein besonderer Hingucker auf jeder Festlichkeit und darüber hinaus auch passend zu jedem Outfit.

In den nächsten Jahren wird Olympia Le-Tan sicherlich mit ihrer überragenden Kreativität weiter überzeugen. Stars lieben die außergewöhnlichen Buch-Taschen der französischen Designerin. Beobachter können annehmen, dass ein Buch unter dem Arm geklemmt sei, doch in Wahrheit handelt es sich um eine raffinierte Designer-Handtasche.

So zeigte sich beispielsweise auch Natalie Portmann mit einer Buchtasche von Olympia Le-Tan bei einer Premiere ihres neuesten Films auf dem roten Teppich. Einige Teilnehmer waren über den Auftritt der Schauspielerin verwundert da sie annahmen, sie hätte eine Bettlektüre unter dem Arm. Dabei hat die Schauspielerin die wahrscheinlich cleverste Handtasche für sich entdeckt. Auch eine bekannte französische Schauspielerin zeigte sich bei der Premiere des neuesten Harry Potter Films mit einer Buch-Handtasche mit gleichem Namen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

ladenzeile.de