29. September 2010 · in · von Mode.net-Redaktion

Juicy Couture

mode.net » Marken » Juicy Couture

Juicy Couture Logo

Logo: Juicy Couture

Die Modefirma Juicy Couture ist für ihre Trainingsanzüge aus Velour und für Kleidung für Frauen, Kinder und Babys bekannt. Aber auch Handtaschen, Schuhe, Schmuck, Tierzubehör und Parfüm sind Bestandteil der Produktpalette dieses Unternehmens.

Gela Nash-Taylor und Pamela Skaist-Levy gründen im Jahre 1994 gemeinsam in Kalifornien das Modelabel Travis Jeans. Sie designen und verkaufen Schwangerschaftshosen. Mit dem Plan, mädchenhafte und günstige Mode zu entwickeln, ändern sie 1996 den Namen des Labels in Juicy Couture um.

Zu Beginn haben die beiden Gründer der Modefirma nur wenig Geld zur Verfügung. Daher senden sie ihre Trainingsanzüge an Stars wie Madonna. Das verschafft dem Label kostengünstige Werbung und erhöht den Bekanntheitsgrad erheblich. 2002 ist der Umsatz auf 47 Millionen Dollar angewachsen.

Im Jahre 2003 kauft der Konzern Liz Clairborne die Firma Juicy Couture. Bis 2004 ist die Mode von Juicy Couture in nur wenigen Läden in Amerika zu finden. Das ändert sich schnell nach der Übernahme durch Liz Clairborne. Anfang 2009 betreibt die Liz Clairborne Inc. weltweit 61 eigene Juicy Couture Läden.

Die durchschnittliche Ladengröße beträgt 340 Quadratmeter. Zusätzlich werden 33 Outlet Stores eröffnet. Im Jahre 2008 ist der Umsatz von Juicy Couture auf stolze 604,6 Millionen Dollar angewachsen.

Die Gründer der Firma bleiben trotz der Übernahme durch Liz Clairborne als Designer für ihr Label im Unternehmen tätig. Im Jahre 2006 stellten Taylor und Levy ihre neue Modekollektion vor. Der Name dieser Linie lautet Couture Couture. In dieser Kollektion sind auch zwanzig höherpreisige Kleidungsstücke enthalten.

2008 wird dann auch die erste Kollektion mit Haus- und Schlafanzügen vorgestellt. Diese nennt sich Choose Sleep und beinhaltet hochwertig verarbeitete, stilvolle und mit Kreativität designte Schlafmode. Die meisten der Hausanzüge und andere Kleidungsstücke haben lustige und bunte Schriftzüge aufgedruckt.

Die Slogans kommen aber niemals in zwei verschiedenen Modelinien vor. Besonders die Materialien Frottee und Velour sind typisch für die Marke. Frische, knallige Farben und komfortabler Look sollen vor allem junge und modebewusste Frauen ansprechen. Von sexy, glamourös und mädchenhaft bis klassisch und edel ist für jeden Geschmack etwas dabei.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

ladenzeile.de