16. April 2013 · in · von Nancy Fischer

Ashton Kutcher

mode.net » Models » Ashton Kutcher

Auf einen Blick
Vorname: Christopher Ashton
Nachname: Kutcher
Geburtstag: 7. Februar 1978
Geburtsort: Cedar Rapids
Größe: 1,89 m
Beruf: Schauspieler, Model

Ashton Kutcher arbeitet weltweit erfolgreich als Schauspieler und Model. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Rollen in TV-Serien wie „Die wilden Siebziger“ und „Two and a Half Man“

Kindheit und Jugend

In Cedar Rapids, Iowa, wurde Christopher Ashton Kutcher am 7. Februar 1978 geboren. Seine Kindheit verbrachte er in bescheidenen Verhältnissen. Schon in jungen Jahren wurde bei Kutchers Zwillingsbruder Michael ein Herzfehler festgestellt. Schließlich musste er sich mit 14 Jahren einer Herztransplantation unterziehen. Daraufhin entschied sich Ashton für ein Biochemiestudium an der University of Iowa. Damit er die Finanzierung seines Studiums stemmen konnte, arbeitete er zeitweise als Reinigungskraft. Kutcher wurde schließlich von einem Talentsucher entdeckt. Nach seinem Umzug nach New York City erhielt er sowohl Werbespot- als auch Modelangebote.

Abercrombie100460

Abercrombie & Fitch Kampagne mit Kutcher

Karriere von Ashton Kutcher

Nachdem Kutcher im Jahr 1998 von der ‘Next modeling agency‘ in New York unter Vertrag genommen worden war, modelte er unter anderem für Calvin Klein und Abercrombie & Fitch. Kurz darauf widmete er sich bereits dem Start seiner Karriere als Schauspieler.

In der international erfolgreichen TV-Serie „Die wilden Siebziger“ spielte er Michael Kelso. Erste Aufmerksamkeit in Hollywood erntete er 1999 als er in dem Independentfilm „Coming Soon“ mitwirkte. Neben Ben Affleck spielte er 2000 schließlich in dem Film „Wild Christmas“. In den folgenden Jahren trat er in Streifen wie „Den einen oder keinen“, „Texas Ranger“ und „The Guest“ auf.

Ashton Kutcher spielte gemeinsam mit Brittany Murphy 2003 in der Komödie „Voll verheiratet“. Nach den Dreharbeiten waren die Beiden sieben Monate lang ein Paar. Seine Arbeit als Produzent begann er 2004 mit dem Mystery-Thriller „Butterfly Effect“.

Sao Paulo Fashion Week Ashton Kutcher

Ashton Kutcher während der Sao Paulo Fashion Week

Gemeinsam mit seiner damaligen Frau Demi Moore und weiteren bekannten Hollywoodgrößen spielte Kutcher in „Bobby“. Der Episodenfilm setzte sich mit der Ermordung von Robert F. Kennedy auseinander. Seit 2011 ist Kutcher in der Erfolgsserie „Two and al half Man“ zu sehen. Er hat in dem Format die Nachfolge von Charlie Sheen übernommen. Pro Episode erhält Kutcher ein Gehalt von 700.000 US-Dollar. Damit ist er weltweit der bestbezahlte Sitcomdarsteller.

Privates

Seit Beginn seiner Karriere bemüht sich Ashton Kutcher um einen offenen Umgang mit seinen Fans.  Er ist sehr stark in sozialen Netzwerken vertreten. In den letzten Jahren investierte er mehrfach sehr erfolgreich in Start-Up-Unternehmen. Neben Skype unterstützte er beispielsweise auch Foursquare, sowie das in Berlin ansässige Start-Up Amen. Bereits seit Mitte 2012 ist Ashton Kutcher mit der Schauspielerin Mila Kunis liiert. Außerdem besitzt er in der US-Metropole Los Angeles die beiden Restaurants ‘Dolce’, sowie das ‘Geisha House’.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

ladenzeile.de